RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG
Der rbb macht Mitsingen – „Sing dela Sing“ im Fernsehen und Radio des rbb
Starke Stimmen trotz Corona! Der rbb lädt zum größten Berlin-Brandenburger Mitsing-Event „Sing dela Sing“. Zum ersten Mal senden das rbb Fernsehen, die rbb-Radiowellen radioeins, rbb 88.8 und Antenne Brandenburg zeitgleich einen Song zum Mitsingen. Alles läuft zudem auf dem YouTube-Kanal des rbb. Los geht’s am Donnerstag, 16. April, um 19.22 Uhr. – Logo
© rbb, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung „Bild: rbb“ (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

 

RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG
rbb Abendschau
Die Berliner
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG
rbb Abendschau
Die Berliner „Abendschau“, traditionsreichste Fernsehsendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), kommt vom 1. September an aus dem modernsten Studio des Senders. Pünktlich zum 60. Geburtstag der „Abendschau“ ist das neue, multifunktionale Set um 19.30 Uhr zum ersten Mal live im TV zu sehen. – Eva-Maria Lemke im neuen „Abendschau“-Studio
© rbb/Thorsten Jander, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im rbb-Zusammenhang bei Nennung „Bild: rbb/Thorsten Jander“ (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

 

Berlin (ots) – Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) freut sich über zwei Auszeichnungen beim Bremer Fernsehpreis 2020. In der Kategorie „Die beste Moderatorin – Der beste Moderator“ zeichnete die Jury die rbb-Abendschau-Moderatorin Eva-Maria Lemke aus. „Die gelungenste Zuschauerbeteiligung“ ging an das zibb-Mitsing-Event „Sing dela sing“.

rbb-Programmdirektor Jan Schulte-Kellinghaus: „Nah dran an den Menschen unserer Region zu sein und zu begleiten, was sie bewegt – das ist uns im rbb ein großes Anliegen. Herzlichen Glückwunsch an die Abendschau-Moderatorin Eva-Maria Lemke und die zibb-Redaktion rund um ‚Sing dela sing‘.“

Aus der Laudatio

Über die Moderation von Eva-Maria Lemke sagt Laudatorin Gesa Eberl: „Es ist ein beklemmender Moment, als dem Missbrauchsopfer die Worte fehlen – doch Eva-Maria Lemke von der Abendschau vom rbb löst diesen Moment ganz souverän auf. Mit starker Mimik und besonnener Wortwahl. Im Interview ist sie ruhig und zugewandt, dem Thema angemessen. Durch die Sendung führt sie äußerst sympathisch und klar, manchmal mit feiner Ironie. Eine lässige Moderatorin, die stets den richtigen Ton trifft.“

In der Laudatio von Gesa Eberl für „Sing dela sing“ von „zibb“ heißt es: „Eigentlich ist während des Lockdowns singen im Chor in geschlossenen Räumen verboten. ‚Dann machen wir es eben anders‘, dachten sich die Redakteurinnen und Redakteure von zibb und entwickeln mit den Machern vom Projekt ‚Sing dela Sing‘ eine ganz eigene Multimedia-Aktion. 20 Hits tauchen Abend für Abend auf dem Bildschirm auf und jeder kann mitsingen und mitmachen. Selbst gedrehte Clips werden als Musikvideo eingespielt. Es entstehen Beiträge mit vielen gut gelaunten, singenden Menschen aus allen Altersgruppen. Amateure und Profis auf Augenhöhe – ein großer Spaß, eine Mitmachaktion des rbb, die Mut macht!“

Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden am 13. November 2020 bekannt gegeben. Den Bremer Fernsehpreis gibt es mit Unterbrechungen seit 1974. Der Preis gilt inzwischen als maßgebliche Auszeichnung für regionale deutschsprachige Fernsehprogramme. Radio Bremen organisiert den Wettbewerb der Fernsehregionalprogramme im Auftrag der ARD.

„Die beste Moderatorin – Der beste Moderator“: Eva-Maria Lemke

Eva-Maria Lemke stammt aus Berlin und moderiert seit Anfang 2018 im Wechsel mit Sascha Hingst die „Abendschau“ des rbb aus Berlin. Auch im ARD-Mittagsmagazin vom rbb ist sie als Moderatorin zu sehen. 2019 übernahm sie zudem die Moderation des vom rbb verantworteten ARD-Politikmagazins „Kontraste“.

„Die gelungenste Zuschauerbeteiligung“: Sing dela sing

Beim Berlin-Brandenburger Mitsing-Event „Sing dela Sing“ sendeten das rbb Fernsehen in der Sendung „zibb“, die rbb-Radiowellen radioeins, rbb 88.8 und Antenne Brandenburg zeitgleich einen Song zum Mitsingen. Die Berliner „Sing dela Sing“-Künstler Cem Arnold Süzer, Gunter Papperitz und Bela Brauckmann performten werktäglich um genau 19.22 Uhr einen Kult-Song. Dabei wurden sie nicht nur von begeisterten „Sing dela Singers“ aus der Region, sondern bei einigen Songs auch vom Deutschen Filmorchester Babelsberg unterstützt. Das Publikum musste nur eines tun: laut mitsingen! Entweder live im Wohnzimmer oder, wer wollte auch schon vorab. Denn die Songs gab’s auch als Karaoke-Version zum Download. Dann hieß es Smartphone raus, mitsingen, sich dabei filmen und den Clip an zibb senden. So entstand der coolste und größte virtuelle Pop-Chor in ganz Berlin und Brandenburg.

Weitere Informationen

https://www.rbb-online.de/fernsehen/moderatoren/eva-maria-lemke.html

https://www.rbb-online.de/abendschau/

https://www.rbb-online.de/derrbbmachts/mitsingen/singdelasing.html

Pressekontakt:

Ulrike Herr
ulrike.herr@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 – 12 115

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.