Das LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA unter der Leitung von Herbert Blomstedt. Klavier Martha Argerich. / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

 

Mainz (ots) –

Samstag, 5. Juni 2021, 20.15 Uhr
Erstausstrahlung

Im Pandemie-Sommer 2020 spielte die argentinisch-schweizerische Meisterpianistin Martha Argerich und das Lucerne Festival Orchestra Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 und die Sinfonie Nr. 3 „Eroica“ vor der atemberaubenden Kulisse des Vierwaldstättersees. Anlässlich des 80. Geburtstags von Martha Argerich am 5. Juni zeigt 3sat das Konzert „Lucerne Festival 2020“ unter der Leitung des schwedischen Dirigenten Herbert Blomstedt am Samstag, 5. Juni 2021, um 20.15 Uhr in Erstausstrahlung.

Mit Beethovens erstem Klavierkonzert eröffnete Martha Agerich vergangenen Sommer das Festival. Das Klavierkonzert Nr. 1 wurde am 2. April 1800 uraufgeführt; am Klavier saß Ludwig van Beethoven persönlich. Es ist stark vom Vorbild seines Meisters Joseph Haydn und des von ihm zutiefst bewunderten Wolfgang Amadeus Mozart geprägt.

Die Sinfonie Nr. 3 „Eroica“ komponierte Beethoven nach einer schweren Krise infolge seiner fortschreitenden Ertaubung. Das Monumentalwerk, das radikal mit dem Kanon der klassischen Sinfonie bricht, stieß bei seiner ersten, von Beethoven selbst dirigierten öffentlichen Aufführung am Theater an der Wien am 7. April 1805 auf Ablehnung. Die revolutionäre Komposition wurde als „todlangweilig, endlos und zusammenhanglos, überfrachtet, unverständlich und viel zu laut“ verrissen. Heute gilt „Eroica“ als eines seiner schönsten Repertoire-Stücke. „Beethovens Musik enthält eine Nachricht, aber wir müssen arbeiten, um sie zu finden“, erklärt der Maestro und Beethoven-Bewunderer Herbert Blomstedt, für den die Leitung des Lucerne Festival Orchestra ein Debüt darstellte.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/lucernefestival

Weitere Informationen zum 3sat-Programm: https://pressetreff.3sat.de

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.