Lammsteaks mit zweierlei Senfsauce | Lamm. Das musst du probieren / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/117354 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Lamm. Das musst du probieren/©Studio Wauters“

 

 

Heilbronn (ots) – Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit für die kuschelig-warme Saison. Der Winter steht vor der Tür. Deftige, herzhafte Gerichte, die uns warm durch die kalten Tage bringen, sind gefragt. „Lamm das musst du probieren“ sorgt für Abwechslung in den Winterküchen und zaubert schmackhafte Gerichte für jedermann. Unsere „Lammsteaks mit zweierlei Senfsauce“ schmecken super lecker. So wird es nicht nur warm ums Herz, sondern auch wohlig im Magen!

Lammsteaks mit zweierlei Senfsauce

Vorbereitungszeit: 10 Minuten; Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

– 4 Lammsteaks
– 2 kleine Schalotten
– 150 ml Weißwein
– 200 ml Crème fraîche
– 1 TL grober Senf
– 1 gestr. TL Dijonsenf
– 1 TL gehackte Petersilie
– 3 TL Olivenöl
– Salz und Pfeffer Zubereitung:

Die Lammsteaks 30 Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen.

Zunächst die Schalotten sehr fein hacken und eine Minute lang mit zwei TL Olivenöl in einer Kasserolle andünsten. Weitere fünf Minuten zugedeckt bei sehr geringer Hitze dünsten lassen.

Dann den Weißwein hinzufügen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Als nächstes Crème fraîche und die beiden Senfsorten hinzugeben und alles so lange sanft köcheln lassen, bis das Fleisch fertig zubereitet ist.

Anschließend eine Pfanne ohne Öl bei hoher, aber nicht maximaler Hitze vorheizen. Die Steaks mit Olivenöl einreiben, in die vorgeheizte Pfanne geben und von jeder Seite etwa 1½ Minuten scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren und das Fleisch nach Belieben und je nach Dicke fertig garen. Zum Schluss würzen und abgedeckt auf einem Brett oder warmen Teller ruhen lassen.

Nun die Sauce in die Pfanne geben und darin den Bratensaft lösen. Die Petersilie hinzugeben und würzen.

Die Lammsteaks mit Pommes Frites und Salat warm servieren.

Tipp: Die Kombination von grobem Senf (wegen des milden Aromas und der knackigen Körner) und Dijonsenf (wegen seiner Intensität) verleiht dieser Sauce einen perfekten ausgewogenen Geschmack.

Europäisches Lammfleisch ist lecker, einfach zuzubereiten und stammt aus einer nachhaltigen Weidewirtschaft. Mit diesen Kernbotschaften wollen die Wirtschaftsverbände für Lammfleisch AHDB aus Großbritannien, Bord Bia aus Irland und Interbev aus Frankreich Lammfleisch jungen Verbrauchern in einer europaweiten Aufklärungs- und Werbekampagne schmackhaft machen. Ziel ist es, mit den Klischees aufzuräumen, ein Bewusstsein für die Wichtigkeit der Weidewirtschaft zu schaffen und so Lammfleisch mehr und mehr in die Küchen junger Verbraucher zu integrieren.

Pressekontakt:

HETTENBACH GMBH & CO KG
Antonia Hoyer
Bereich Public Relations
Werderstraße 134
74074 Heilbronn
+49 7131-7930-152
pr@hettenbach.de

Original-Content von: Lamm. Das musst du probieren, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.