MiG23 Car Delivery_1_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

MiG23 Car Delivery_2_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
MiG23 Car Delivery_2_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
MiG23 Car Delivery_3_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
MiG23 Car Delivery_3_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

MiG23 Car Delivery_4_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
MiG23 Car Delivery_4_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

MiG23 Car Delivery_5_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
MiG23 Car Delivery_5_Foto Heiko Saxo / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137307 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

Berlin / Finowfurt / Grünheide (ots) – Wenn Elon Musk genauso schnell seine Tesla Fahrzeuge ausliefern möchte wie er sie baut- sollte er Heiko Saxo anrufen. Der Visionär, Erfinder und Künstler Heiko Saxo steht immer unter Strom.

Nur 4 Minuten nach Grünheide oder Berlin! Bei ca. 1.000 km/h?

„Nach Moskau sind es mit einer MiG 23S nur 2 Stunden.“

Bei vollem Schub geht es ab Finowfurt beladen auf die Zeitreise. Man nehme ein Überschallflugzeug, installiere einen PKW auf dem Rücken des „Vogels“ und schon geht’s los.

Auf dem Rücken des Militärflugzeugs ist der XK120 fest verankert. „Wir heben einfach ab!“

An zwei 40 Tonner Kranen testet Heiko Saxo den Schub des Flugzeugs, Befestigung- und Gewichtseigenschaften verschiedener Fahrzeugtypen.

Jaguar mit 800 oder Bugatti mit 1.000 km/h sind möglich.

„Ein Vanquish durchbricht die Schallmauer nur bei 007.“ Reell müsste der Transportflug bei diesem Fahrzeug auf 350 km/h gedrosselt werden. Bei einer höheren Geschwindigkeit würden durch das Design die hinteren Kotflügel auch davon fliegen- vermutet Saxo.

Bei Transportflügen mit Elektrofahrzeugen könnte Saxo etwas mehr Gas geben. „Das Tesla Design würde sich aerodynamisch besonders gut eignen.“

Bevor ein Anwohner oder ein Eichhörnchen der märkischen Grünheide von einem Tesla Werk vor seiner Haustür erfuhr, hob Heiko Saxo in unmittelbarer Nähe des zukünftigen Standorts nördlich von Berlin, in Finowfurt, mit seinem „Car Delivery Service – Spirit of Motor“ ab.

In seinen kühnsten Träumen lernen Autos fliegen begleitet von himmlischer Musik „Eagle Fly“, die Heiko Saxo eigens komponierte. https://soundcloud.com/heiko-saxo

Damit die Bewohner im idyllischen Grün zukünftig nicht von Flugzeuggeräuschen im Schlaf gestört werden, arbeitet Heiko Saxo am Konzept des E-Transportflugzeugs.

In der Luft erleuchtet die fliegende Skulptur von Saxo in Acryl und 24 karat Blattgold – auch ohne Strom! In 4-monatiger Handarbeit wurde das fliegende Kunstwerk vollendet. Ein überdimensionales Meisterwerk.

Bei einem abendlichen Rendezvous traf die vergoldete MiG auch auf HeliPo, dem 917 Porsche Helikopter, auf dem ehemaligen Militärgelände und heutigen Luftfahrtmuseum Finowfurt.

„Zukünftig wird der Wert jedes Autos nicht in Aktien sondern global in seiner schnellen Verfügbarkeit und Auslieferung gemessen.“

Informationen unter www.heikosaxo.com

Hier funkt es richtig!

Pressekontakt:

Luise Böttcher
+44-7979-304384

Original-Content von: Heiko Saxo Management, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.