SÜDWESTRUNDFUNK
rundum gesund – Das SWR Gesundheitsmagazin
Die Sendung präsentiert ihren Themenmix rund um das Gesund-Sein und das Gesund-Bleiben informativ und locker, aber immer fundiert recherchiert. Je nach Thema geht es mal leger und unterhaltsam zu, mal angemessen ernst. Der Einsatz von Augmented Reality unterstützt die Vorstellungskraft des Zuschauers. ,,rundum gesund“ steht für ganzheitliches Wohlbefinden und einen sich selbst zugewandten gesundheitsbewussten Lebensstil.
Moderator Dennis Wilms mit Sportwissenschaftlerin und Food Coach Jasmin Brandt in der Studiodeko.
© SWR/Frank W. Hempel, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung „Bild: SWR/Frank W. Hempel“ (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/SWR – Südwestrundfunk“

 

 

Baden-Baden (ots) – Bewegung und Sport können das Leben verlängern und wirken gegen zahlreiche Erkrankungen wie Diabetes, Krebs und Demenz. Muskeltraining stärkt das Immunsystem, es wirkt gegen Stress und schlechte Stimmung. Doch vielen fallen ihre Muskeln erst auf, wenn diese sich verspannen, verkürzen, verkümmern und schmerzen. Bei „rundum gesund“ steht diesmal Bewegung im Mittelpunkt: „Muskeln stärken, Sehnen schützen – ein Plus für die Gesundheit“. Zu sehen am Montag, den 14.12.2020, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Nach der Ausstrahlung ist die Folge ein Jahr lang in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/ard/) verfügbar.

Wie wirkt sich Sport auf den Körper aus?

Warum ist Sport wichtig für die Gesundheit? Wie geht Training ohne Verletzungsgefahr? Was ist bei Bewegungseinschränkungen zu tun? Diese und weitere Fragen klärt SWR Moderator Dennis Wilms mit Dr. Nikolaus Streich aus Heidelberg. Der Orthopäde und Sportmediziner ist Mannschaftsarzt beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Einblicke in den Aufbau von Muskeln und ihr Wachstum gibt die virtuelle Patientin Annie. Anhand der Computeranimation werden im Studio auch der weit verbreitete Achillessehnenriss sowie das Phänomen Muskelkater erläutert.

Wenn der Nacken schmerzt

Sie betreffen jeden Zweiten: Nackenschmerzen. Besonders belastend sind sie, wenn sie chronisch werden oder nach einer Phase der Besserung erneut auftreten. Die Ursachen – falsche Belastung, Bewegungsarmut, Fehlhaltungen, etc. – sind so vielfältig wie die Behandlungsmöglichkeiten. Drei Betroffene zeigen ihren Weg aus dem Schmerz und erklären, was ihnen geholfen hat.

Sport bei Krebs

Sport reduziert die Nebenwirkungen einer Chemo- oder antihormonellen Therapie und verbessert die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Diese vorteilhaften Auswirkungen untermauern zahlreiche moderne Studien. Brustkrebspatientin Ursula Kiepe trainiert wissenschaftlich begleitet am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen NCT in Heidelberg. Das hilft ihr, besser mit ihrer Erkrankung und den Folgen klar zu kommen.

Tipps vom Profi

Wie sich Sportverletzungen vermeiden lassen und der Alltag bewegter werden kann, verrät Sportwissenschaftlerin Jasmin Brandt. Ergänzend gibt sie Ernährungstipps zum Muskelaufbau.

Sendung:

„rundum gesund: Muskeln stärken, Sehnen schützen – ein Plus für die Gesundheit“, 14.12.2020, 20:15 Uhr, 45 Minuten, SWR Fernsehen

In der ARD Mediathek unter: https://www.ardmediathek.de/ard/sendung/rundum-gesund/ (https://www.ardmediathek.de/ard/sendung/rundum-gesund/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzI3MzY1Mg/)

Informationen, kostenfreies Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/rundum-gesund-bewegung

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, grit.krueger@swr.de (mailto:grit.krueger@swr.de)

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.