Die beiden Gründer Ziya und Oliver von GREEN MNKY konnten die Löwen Nils Glagau und Carsten Maschmeyer von ihrer Schutzfolie für Smartphones & Co. überzeugen. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/106681 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

 

München/Aschaffenburg (ots) –

– Limited Edition von Toni Kroos für Smartphone-Schutzfolien: „Toni Kroos X Green MNKY“
– Erlöse aus der Kooperation kommen der Toni Kroos Stiftung zugute
– Carsten Maschmeyer und Nils Glagau investierten 2020 in das Startup
– Ausstrahlung: „Die Höhle der Löwen“ am Montag, 31.5.2021, ab 20.15 Uhr auf VOX

München/Aschaffenburg (ots) – Hier muss das Eckige auf’s Eckige! Das Startup Green MNKY, Anbieter für Smartphone-Schutzhüllen, hat exklusiv eine Kooperation mit Toni Kroos abgeschlossen. Künftig können Folien des Fußball-Weltstars weltweit Smartphones schmücken. Pluspunkt: Green MNKY unterstützt aus dem Verkaufserlös anteilsmäßig die Toni Kroos Stiftung.

Toni Kroos, Fußball-Weltmeister und viermaliger UEFA-Champions-League-Sieger, freut sich über die Kooperation: „Carsten Maschmeyer hat mich auf die Idee gebracht, mit Green MNKY zusammen zu arbeiten. Ich freue mich sehr über diese Kooperation. Denn Teile vom Erlös fließen in meine Stiftung, mit der wir schwerkranken Kindern helfen. Mit ihr wollen wir weiterwachsen und größer werden, um noch mehr Kindern zu helfen.“

Wie kam es zu der Kooperation?

Carsten Maschmeyer und Nils Glagau hatten 2020 in der VOX-Gründersendung „Die Höhle der Löwen“ in Green MNKY 400.000 EUR investiert. Maschmeyer sagte den Gründern vor den Kameras zu, einen Weltstar als Testimonial zu gewinnen. Jetzt hat er sein Versprechen eingelöst: „Toni Kroos und Green MNKY passen sehr gut zusammen. Künftig können Folien des vierfachen Champions-League-Siegers weltweit Smartphones schmücken. Als ich Toni darauf angesprochen habe, hat er sofort zugesagt. Für Tonis Stiftung ist das eine tolle Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen zu bekommen, um Kindern und ihren Familien zu helfen.“

Gründer Björn Salg zur Kooperation mit Toni Kroos: „Green MNKY vertreibt exklusiv die offiziellen „Toni Kroos Style Skins“, also Schutzfolien für die Rückseite von Smartphones mit Motiven von Toni Kroos. Der Kunde kann aus vielen verschiedenen Designs auswählen: carbon- comic oder lederstyle, metallic oder camouflage Optik, es gibt für jeden Geschmack den passenden Toni Kroos Style.“ Green MNKY unterstützt aus dem Erlös vom Verkauf der „Toni Kroos Limited Edition Style Skins“ anteilsmäßig die Toni Kroos Stiftung.

Was macht Green MNKY?

Green MNKY wurde 2019 von den Gründungsgesellschaftern Ziya Orhan, Oliver Klingenbrunn und Björn Salg gegründet. Mit seinem nachhaltigen Geschäftsmodell konnten sie 2020 in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ die Investoren Carsten Maschmeyer und Nils Glagau für ein Investment über 400.000 Euro für 24 Prozent der Unternehmensanteile begeistern.

Carsten Maschmeyer und Nils Glagau waren im neuen Headquarter von Green MNKY in Aschaffenburg zu Gast und haben sich vor Ort einen Überblick über die Expansion und neue Entwicklungen im Unternehmen informiert. Diesen Besuch zeigt VOX am Montag, 31.5.2021 um 20.15 Uhr.

Was ist seit der Ausstrahlung bei „Die Höhle der Löwen“ passiert?

Seit der Ausstrahlung im Herbst 2020 hat sich die Anzahl der Standorte, mit denen Green MNKY zusammenarbeitet von 175 auf 900 erhöht. Green MNKY ist mittlerweile international tätig: neben Deutschland, Österreich, Schweiz noch in sieben weiteren europäischen Ländern. Sie arbeiten mit bekannten Elektronikketten (z.B. Euronics, aetka) zusammen. Diese Expansion hat den monatlich erzielten Umsatz seit der Ausstrahlung knapp verzehnfacht. Green MNKY hat während seiner Geschäftstätigkeit 350.000 Green MNKY Folien verkauft mit einem erzielten Retailumsatz von über 7 Millionen Euro. Die Mitarbeiteranzahl hat sich von drei auf 15 erhöht, die Produktpalette wurde ausgeweitet: Zunächst gab es nur ein Folienmodell, jetzt verfügt das Unternehmen über spezielle Anti-Bluelight Folien, Folien mit antibakterieller Eigenschaft und Privacy Folien. Green MNKY bietet die Folienrohlinge in verschiedensten Größen an, passend für alle Smartphones und Tablets.

Über Green MNKY

Das Geschäftsmodell von Green MNKY ermöglicht es, einem Händler direkt im Ladengeschäft, die von den Kunden benötigte Schutzfolie, für eine fast unendliche Anzahl an Smartphones und viele weitere elektronische Kleingeräte, „on demand“ zu konfektionieren. Dies geschieht mit Hilfe eines Hochpräzisionscutters und einem universellen Folienrohling. Für die Geräterückseite gibt es unzähligen Motive, die „Style Skin“ genannt werden. Die Green MNKY Schutzfolien sind weich und flexibel. Sie verfügen über eine perfekte Passgenauigkeit und absorbieren trotz ihrer Flexibilität die Aufprallenergie besser als handelsübliche Displayschutzgläser. Die Green MNKY Schutzfolie bietet den weiteren Vorteil, dass sie nicht zu Bruch geht, sondern das Handy weiterhin zuverlässig vor Stürzen, Stößen und Kratzern schützt. Unnötiger Verpackungsmüll im Vergleich zu vorgefertigten Schutzfolien wird mit dieser Lösung um bis zu 90% reduziert und Ressourcen werden geschont, weil keine vorkonfektionierten Schutzfolien mehr hergestellt und gelagert werden müssen. Weitere Informationen gibt es auf www.greenmnky.de.

Kontakt

Ziya Orhan (Gründer & CEO), Aschaffenburg Werkstraße 2, D-63739 Aschaffenburg

presse@greenmnky.de

Über seed+speed Ventures

seed+speed Ventures ist der Frühphaseninvestor der Maschmeyer Group. Das Unternehmen investiert in visionäre Gründer und vielversprechende Zukunftsideen. Der Fokus liegt auf Software-Startups, v.a. im B2B-Bereich, die ihren Hauptsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben. Das Portfolio besteht aus Unternehmen u.a. aus den Bereichen FinTech, E-Commerce, Travel & Mobility, EdTech, VR, E-Sports, Social. Gründer ist Carsten Maschmeyer. Der Unternehmer, Investor, Bestsellerautor, Speaker und TV-Juror investiert über seine Investmentgesellschaften seed+speed Ventures, ALSTIN und Maschmeyer Group Ventures in Startups in Europa und Nordamerika.

Kontakt

Dr. Stefan Ebner (Head of Communications), Maximilianstr. 34, D-80799 München

Stefan.ebner@maschmeyer-group.de

Über Rock B(r)and

Hinter Rock B(r)and steht der erfolgreiche Unternehmer Nils Glagau. Der gebürtige Rheinländer, seit 2019 Teil der Investoren-Runde des VOX-Erfolgsformats „Die Höhle der Löwen“, ist mit der Rock B(r)and GmbH auf der Suche nach Gründern, die für ihre Produkte und Ideen brennen und gemeinsam langfristig erfolgreiche Marken aufbauen wollen. Nils Glagau ist zudem Inhaber und Geschäftsführer der Orthomol GmbH, einem Familienunternehmen, das seit fast 30 Jahren erfolgreich Mikronährstoffkombinationen zum Diätmanagement bei unterschiedlichen Erkrankungen und zur Nahrungsergänzung in verschiedenen Lebenssituationen entwickelt und vertreibt.

Kontakt

Kristina Streuff (Leiterin Unternehmenskommunikation), Herzogstraße 30, 40764 Langenfeld

Kristina.streuff@orthomol.de

Pressekontakt:

Dr. Stefan Ebner
Head of Communications Maschmeyer Group
stefan.ebner@maschmeyer-group.de

Original-Content von: Maschmeyer Group, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.