ARD/SWR TALK AM DIENSTAG – NACHTCAFÉ, „Die Achterbahn der Liebe“, am Dienstag (11.05.21) um 22:50 Uhr im ERSTEN.
Warum durchleben so viele von uns in der Liebe ein ständiges Auf und Ab? Und was macht dieses Gefühlschaos mit uns und unserem Leben? Die Gäste in Michael Steinbrechers Nachtcafé berichten von ihren Erfahrungen mit der Liebe.
© SWR/Peter A. Schmidt, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung „Bild: SWR/Peter A. Schmidt“ (S2+). SWR-Pressestelle/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

 

Baden-Baden (ots) – Das „NACHTCAFÉ“ feiert Jubiläum: Zum 250. Mal begrüßt Michael Steinbrecher seine Gäste im Alten E-Werk in Baden-Baden und spricht mit ihnen über spannende Geschichten mitten aus dem Leben. In der Jubiläumssendung geht es um das Thema Liebe. Einige Frauen erleben in ihrer Beziehung heftige Turbulenzen und raufen sich trotz zahlreicher Widerstände immer wieder mit ihrem Partner zusammen. Andere wiederum durchleben unzählige Trennungen und verlieren dennoch nicht den Glauben an die große Liebe. Eine Liebesbeziehung kann sich auch als Albtraum entpuppen – wenn sich beispielsweise ein vermeintlicher Traumpartner als ausgeprägter Narzisst entpuppt. Was erlebt eine Frau, deren Mann sich einer Geschlechtsangleichung unterzieht? Was passiert, wenn ein Partner unheilbar erkrankt ist? Wie erleben Frauen die Liebe wirklich? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen im „NACHTCAFÉ: Mit Haut und Haaren – wenn Frauen lieben“ in „TALK am Dienstag“ am 11. Mai, 22:50 Uhr, im Ersten. Nach Ausstrahlung auch ein Jahr verfügbar in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/ard/suche/talk%20am%20dienstag/).

Die Gäste bei Michael Steinbrecher:

Dagmar Frederic ist in fünfter Ehe verheiratet

Die jahrzehntelange Erfolgssängerin Dagmar Frederic hat bereits fünf Mal in ihrem Leben geheiratet. Trotz zahlreicher Scheidungen ist sie für ein Single-Leben nicht gemacht: „Ich kann mir ein Leben ohne Mann nicht vorstellen. Ich bin nach einer Trennung immer direkt in die nächste Beziehung gerutscht.“ Doch inzwischen hat sie ihre große Liebe gefunden.

Christine Urspruch ist nach Scheidungen wieder auf Partnersuche

Wie schwierig es ist, während der Corona-Pandemie Männer kennenzulernen, erlebt derzeit Tatort-Schauspielerin Christine Urspruch. Zweimal glaubte sie, den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch das vermeintliche Eheglück hielt nicht an. „Natürlich sehne ich mich jetzt wieder nach einem neuen Partner, aber man hat während Corona ja gar keine Möglichkeit, jemanden kennenzulernen.“

Cora Schumacher ist mit Ex-Mann Ralf Schumacher befreundet

Viele Jahre führte Cora Schumacher einen erbitterten Rosenkrieg mit ihrem Ex-Mann, dem früheren Formel-1-Fahrer Ralf Schumacher. Nach der Beziehung mit ihm geriet sie immer wieder an die falschen Männer: „Ich verliebe mich immer in die Bad Boys. Ich habe einen guten Radar für die falschen Typen.“ Trotzdem hat sie den Glauben an die große Liebe nie aufgeben.

Saskia Michalski, Marcin und Luise leben in einer Beziehung zu dritt

Nicht eine, sondern gleich zwei Beziehungen hat Saskia Michalski. Sie war frisch mit Marcin verheiratet, bis eines Tages Luise in ihr Leben trat. Schon bald verliebten auch sie sich beide Hals über Kopf ineinander: „Marcin und ich haben uns bis dahin eine klassische Ehe zu zweit vorgestellt: mit Kindern und Haus. Doch dann kam alles anders.“ Es entwickelte sich eine ungewöhnliche Familienkonstellation zu dritt.

Sandra Höstermann und Patricia Schüttler durchlebten eine Geschlechtsangleichung

Sandra Höstermann war glücklich mit ihrem Mann liiert, als dieser sich entschied, künftig als Frau Patricia zu leben. Alle Rollenmuster waren plötzlich auf den Kopf gestellt und der Schock groß: „Als Partnerin war das wie eine Achterbahnfahrt. Man sitzt drin und kann nur noch hoffen, dass man nicht aus der Kurve fliegt.“ Doch das Paar nahm die Herausforderung an und kämpfte um seine Beziehung.

Sendung:

„NACHTCAFÉ: Mit Haut und Haaren – wenn Frauen lieben“ in der Reihe „TALK am Dienstag“, am 11. Mai 2021, 22:50 Uhr im Ersten

Online auch in der ARD Mediathek unter:

https://www.ardmediathek.de/ard/sendung/talk-am-dienstag/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhbGstYW0tZGllbnN0YWc/

Außerdem verfügbar: Podcast „NACHTCAFÉ – Das wahre Leben“

Alle zwei Wochen eine neue Folge, abrufbar u. a. unter:

ARD Audiothek im iTunes-Store (Apple) (https://itunes.apple.com/de/app/ard-audiothek/id1224607890?mt=8)

ARD Audiothek im Google-Play-Store (Android) (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.ard.audiothek&hl=de)

https://www.ardaudiothek.de/

Weitere Informationen unter: http://swr.li/nachtcafe-im-ersten-wenn-frauen-lieben

Fotos unter www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, grit.krueger@SWR.de

Um Podcast- und Streaming-Tipps sowie Informationen zur ARD-Mediathek oder der ARD-Audiothek zu erhalten, folgen Sie auch diesen Newsräumen:

ARD-Audiothek: https://www.presseportal.de/nr/153004

ARD-Mediathek: https://www.presseportal.de/nr/153003

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.