Sophie Okonedo in dritter Staffel des Sky Originals „Britannia“ mit dabei / Sophie Okonedo in „Britannia“ / © Sky UK Ltd. / Die Verwendung ist nur bei redaktioneller Berichterstattung im Rahmen einer Programmankündigung ab 2 Monate vor der ersten Ausstrahlung bis 1 Monat nach der letzten Ausstrahlung und während des Ausstrahlungszeitraums im Zusammenhang mit dieser Sendung und Nennung des Copyrights gestattet. Ferner muss auf die Gebührenfolge hingewiesen werden. In bzw. an jedes Filmbild muss daher ein konkreter Filmhinweis integriert werden. Mindestens Filmtitel, Ausstrahlungsmonat und Sender sollten im bzw. am Bild genannt werden. Bilder dürfen nicht in Collagen eingebaut und nicht beschnitten werden. Die Archivierung und Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung möglich. Der Lizenzgeber behält sich das Recht vor, alle Marketingaktivitäten zur Freigabe vorgelegt zu bekommen. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Sky Deutschland/www.robertviglasky.com“

 

 

Unterföhring (ots) –

– Dreharbeiten finden derzeit in UK statt
– Staffeln eins und zwei auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf verfügbar Sophie Okonedo (Oscar-nominiert für „Hotel Ruanda“) stößt zum stargespickten Cast der dritten Staffel des Sky Originals „Britannia“ hinzu. Die Serie, die derzeit in UK gedreht wird, ist eine epische, genreübergreifende Geschichte über das Aufeinanderprallen der Zivilisationen und Religionen zwischen mystischen Keltenstämmen, psychedelischen Druiden und furchterregenden Römern, während ein junges Mädchen mit einer Schar von Außenseitern eine Rebellengruppe bildet.

Kreiert von den mehrfach preisgekrönten Autoren Jez Butterworth, seinem Bruder Tom Butterworth und James Richardson und produziert von Vertigo Films und Neal Street Productions, erweckt „Britannia“ eine historische Zeit mit Humor, viel Herz aber auch Brutalität zurück zum Leben, wie es so noch nicht im Fernsehen zu sehen war.

Sophie Okonedo spielt Hemple, die Ehefrau von General Aulus (David Morrissey). Als Hemple in Britannia ankommt, muss sie feststellen, dass ihr Ehemann an Lokkas Mission gescheitert ist, die Auserwählte Cait zu fangen. Nun will es Hemple besser machen.

Neben David Morissey sind in Staffel drei auch wieder Mackenzie Crook, Annabel Scholey, Nikolaj Lie Kaas, Julian Rhind-Tutt, Eleanor Worthington-Cox, und Zoë Wanamaker zu sehen.

Sophie Okonedo: „Ich bin so froh, in die seltsame und wunderbare Welt Britannias eintauchen zu können. Ich war bereits ein Fan der Serie und ihrer Autoren Jez und Tom Butterworth. Als sie mir die wunderbare Figur der Hemple angeboten haben, bin ich vor Freude in die Luft gesprungen. Ohne zu viel zu verraten, möchte ich nur sagen, diese Frau einen riesigen Appetit ….“

James Richardson, ausführender Produzent, Vertigo Films: „Sophie ist eine der größten Schauspielerinnen Großbritanniens, und wir alle fühlen uns geehrt, dass sie in Staffel drei in die Rolle unseres neuen, besonders bösartigen Charakters schlüpft. Sie ist eine Schauspielerin mit einer enormen Bandbreite und schafft es, einen zum Lachen zu bringen und uns gleichzeitig das Blut in den Adern gefrieren lässt Sie passt perfekt zu Britannia! Wir sind sehr glücklich, dass wir diese ambitionierte Serie in Zeiten wie diesen, in denen sich täglich vieles ändert, produzieren zu können.“

Staffel drei von „Britannia“ wurde von Zai Bennett, Managing Director of Content bei Sky UK, und Cameron Roach, Director of Drama bei Sky Studios in Auftrag gegeben. Gabriel Silver ist Executive Producer für Sky Studios. Jez und Tom Butterworth sowie Mackenzie Crook schrieben das Drehbuch der dritten Staffel, Rupert Ryle-Hodges produzierte. James Richardson (Vertigo Films), Jez und Tom Butterworth sind die kreativen Köpfe und gleichzeitig ausführende Produzenten gemeinsam mit Sam Mendes, Pippa Harris und Nicolas Brown von Neal Street Production.

Den internationalen Vertrieb von „Britannia“ verantwortet NBC Universal Global Distribution für Sky Studios.

Die Ausstrahlung der dritten Staffel wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Staffeln eins und zwei sind derzeit auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf verfügbar.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de (http://www.info.sky.de) abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter http://www.sky.de/skyoriginals sowie auf www.facebook.com/SkySerien (http://www.facebook.com/SkySerien) und www.instagram.com/skyserien (http://www.instagram.com/skyserien).

Über Sky Studios:

Sky Studios entwickelt, produziert und finanziert eigene Dramen, Komödien und Dokumentationen für 24 Millionen Sky-Kunden und viele weitere potenzielle Zuschauer. Gestützt auf den Erfolg der von Kritikern gefeierten bisherigen Sky Originals, einschließlich der zehnfach Emmy-prämierten Serie „Chernobyl“, der BAFTA-prämierten Miniserie „Patrick Melrose“ und der internationalen Hits „Babylon Berlin“ und „Riviera“, präsentiert sich Sky Studios als neues kreatives Universum für Sky-Eigenproduktionen wie „The Third Day“ mit Jude Law, „ZeroZeroZero“ von den Machern von „Gomorrha“ und „The New Pope“, ein Werk des Oscar®-prämierten Regisseurs Paolo Sorrentino.

Sky Studios investiert weltweit in die Kultur- und Filmwirtschaft und hält Beteiligungen an zehn Produktionsfirmen im Vereinigten Königreich und in den USA. Sky Studios wurde im Juni 2019 gegründet. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Gary Davey als Chief Executive Officer, Jane Millichip als Chief Commercial Officer, Caroline Cooper als Chief Finance Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Director Original Production Sky Italia und Marcus Ammon als Director Original Production Sky Deutschland.

Kontakt für Medien:

Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Tamara Söckler / Melissa Aschauer
Bilder.Presse@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.