Bei keiner anderen Lotterie der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg ist die Chance auf einen Millionengewinn so groß wie bei den Silvester-Millionen. Jetzt stehen die Gewinner der 2020er-Auflage fest. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110923 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Lotto Baden-Württemberg/Lotto BW“

 

 

Stuttgart (ots) – Bei Heidelberg, im Raum Reutlingen, in Schwäbisch Gmünd, im Kreis Tuttlingen, in Ulm sowie in und bei Weinheim darf gejubelt werden: Kurz vor dem Jahreswechsel räumten sieben Glückspilze und viele weitere Gewinner bei der Lotterie Silvester-Millionen ab. Die gab es zum elften Mal exklusiv in Baden-Württemberg.

Schlüssel zum Hauptgewinn von je einer Million Euro waren die Losnummern 1316631 (Raum Heidelberg), 0212337 (Raum Reutlingen), 1479784 (Schwäbisch Gmünd), 1073101 (Kreis Tuttlingen), 1109746 (Ulm), 1686782 (Weinheim) und 1680783 (Raum Weinheim). Mit Ausnahme der Gewinner aus der Nähe von Heidelberg und aus dem Raum Weinheim, die mit Kundenkarte bzw. online spielten und damit bekannt sind, erwarben die frisch gebackenen Millionäre ihre Lose anonym in Lotto-Annahmestellen. Zum Abruf des komplett steuerfreien Gewinns müssen sie die gültige Spielquittung vorlegen.

Sieben weitere Tipper freuen sich über je 100.000 Euro. Diese Gewinne wurden mit den Losnummern 0400559 (Albstadt), 1158783 (Raum Göppingen), 1312809 (Göppingen), 1354851 (Mannheim), 0893390 (Neckarsulm), 1644247 (Riedlingen) und 0853121 (Waiblingen) erzielt. 1.750 Teilnehmer der Silvester-Lotterie waren in der dritten Gewinnklasse erfolgreich. Sie erhalten jeweils 1.000 Euro. Im vierten Gewinnrang gab es 105.000 Treffer, die je zehn Euro einbringen.

Alle Losnummern, auf die ein Gewinn entfallen ist, sind unter www.lotto-bw.de (http://www.lotto-bw.de) abrufbar. Die Ziehung der Gewinnzahlen fand am 31. Dezember unter notarieller Aufsicht in der Stuttgarter Lotto-Zentrale statt. Die Silvester-Millionen gingen 2020 zum elften Mal exklusiv in Baden-Württemberg an den Start. Die 1,75 Millionen Lose zum Preis von je zehn Euro waren erneut bereits Mitte Dezember vergriffen.

Das Spielprinzip der Lotterie ist einfach: Aus dem Zahlenbereich 0000001 bis 1750000 wurde nach dem Zufallsprinzip eine Nummer ermittelt und dem Tipper ausgehändigt. Jede der 1,75 Millionen Losnummern wurde nur einmal vergeben. Für Ende 2021 ist die zwölfte Auflage des Spiels geplant.

Pressekontakt:

Mathias Yagmur
Unternehmenssprecher
Telefon: 0711/81000-117
E-Mail: presse@lotto-bw.de

Original-Content von: Lotto Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.