Josip Heit, Sophia Thomalla, G999 und Heilige Drei Könige / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/138064 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/GSB Gold Standard Banking Corporation AG“

 

 

Hamburg (ots) – Als Heilige Drei Könige oder Weise aus dem Morgenland bezeichnet die christliche Tradition die in der Weihnachtsgeschichte des Matthäusevangeliums erwähnten „Sterndeuter“, welche durch den Stern von Betlehem zu Jesus geführt wurden. In der katholischen Kirche werden die „drei Könige“ als Heilige verehrt. Ihr Hochfest ist das Fest der Erscheinung des Herrn (Epiphanie) am heutigen 6. Januar 2021. Auch in den evangelischen Kirchen wird zu Epiphanias der Weisen gedacht.

Vor diesem christlichen Hintergrund bedankt sich Josip Heit, Vorstandsvorsitzender der GSB Gold Standard Banking Corporation AG, mit Sitz am Hamburger Hafen, nicht nur am Feiertag von Heilige Drei Könige, für den Segen des Erfolgs im seit wenigen Tagen abgelaufenen Jahr 2020.

Es ist zu erwähnen, dass Josip Heit erst kürzlich den „G999“, ein einzigartig elektronisches System, Kartenlesegerät und App, das für Telekommunikation und Messenger in einem, inspiriert vom deflationären Token-Wirtschaftsmodell, schnelle Zahlungen, Mikrogebühren und eine Vielzahl weiterer Optionen ermöglicht, veröffentlichte. Für dieses Projekt konnte Heit unter anderem Sophia Thomalla, ihres Zeichens Blockchain-Botschafterin der GSB Gold Standard Banking Corporation AG und des G999 verpflichten, eine der bekanntesten Moderatorinnen und Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum.

Sophia Thomalla ist seit Langem hoch interessiert an Kryptowährungen, vor allem an Blockchain-Technologie, Kryptografie und insbesondere Telekommunikation, sowie den Technologien dahinter. Thomalla ist in diesem Zusammenhang der Meinung, dass die Zukunft eine digitale Währung sein wird, dies dürfte nicht zuletzt dadurch untermauert werden, seitdem der BitCoin als Kryptowährung auf Basis eines dezentral organisierten Buchungssystems in der vergangenen Nacht (05.01. zum 06.01 2021) erneut auf einen Höchststand gesprungen ist und die Marke von 35.000 US-Dollar hinter sich gelassen hat. Der BitCoin als Kryptowährung bringt damit jetzt insgesamt 650 Milliarden US-Dollar auf die Waage.

Josip Heit selbst ist bekannt als ausgewiesener Wirtschaftsmanager und Blockchain-Pionier, welcher durch seine Unternehmensbereiche der GSB Gruppe, Produkte aus den Bereichen Blockchain, Kryptowährung und Kryptotechnik unter dem Gesichtspunkt klimafreundlicher Ausrichtungen entwickeln lässt. Unternehmensbereiche der GSB sind hierbei die herkömmlichen Sektoren mit ihrer Blockchain-Technologie, welche unter anderem auch Krypto-Dienstleistungen anbieten.

Mehr Informationen zum G999 sehen Sie hier: https://g999main.net

Pressekontakt:

GSB Gold Standard Banking Corporation AG
Große Bleichen 35
20354 Hamburg

Presseabteilung:
Frau Berger
Telefon: +49 40 376 69 19 – 0
Telefax: +49 40 376 69 89 – 3
Mail: Media@G999main.net

Original-Content von: GSB Gold Standard Banking Corporation AG, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.