Helene Fischer / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ZDF/Michael Zargarinejad“

 

 

Mainz (ots) – Bei der 26. Verleihung der Goldenen Henne wurde die „Helene Fischer-Show“ im ZDF in der Kategorie „TV/Entertainment“ ausgezeichnet. Damit setzte sich die Sendung gegen vier erfolgreiche TV-Shows durch, die ebenfalls in dieser Kategorie nominiert waren. Die Verleihung des Publikumspreises fand im Rahmen einer Gala am Freitagabend, 30. Oktober 2020, in Leipzig statt.

„Ich bedanke mich sehr bei allen Menschen, die für uns abgestimmt haben, das ist Freude und Ehre zugleich. Der Preis gilt dem gesamten Team, allen voran Helene Fischer, einer der großartigsten Künstlerinnen, die wir in Deutschland und Europa haben“, sagt ZDF-Showchef Dr. Oliver Heidemann, der den Preis für das ZDF entgegennahm.

In ihrer 180-minütigen „Helene Fischer-Show“, die das ZDF jeweils am ersten Weihnachtsfeiertag um 20.15 Uhr ausstrahlt, präsentiert die beliebte Entertainerin jedes Jahr zahlreiche nationale und internationale Musikgäste. Die Zuschauer erleben ein abwechslungsreiches Programm aus viel Musik und spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen.

Die „Helene Fischer-Show“ ist eine Gemeinschaftsproduktion in Kooperation mit ORF und SRF. Produzent ist Kimmig Entertainment, die Redaktion im ZDF haben Dr. Oliver Heidemann und Stefanie Deuker. Die Ausgabe am 25. Dezember 2019 erreichte 6,11 Millionen Zuschauer und damit einen Gesamtmarktanteil von 20,7 Prozent und bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen 15,3 Prozent.

Am 1. Weihnachtsfeiertag diesen Jahres erwartet die ZDF-Zuschauerinnen und -Zuschauer eine besondere Ausgabe: Mit „Die Helene Fischer-Show – Meine schönsten Momente“ präsentiert Europas erfolgreichste Entertainerin am 25. Dezember 2020 um 20.15 Uhr ihre persönlichen Highlights der vergangenen neun Jahre.

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 – 70-12186;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/helenefischer

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.