SÜDWESTRUNDFUNK
Bei Feuer und Pfanne wird in der freien Natur auf dem Lagerfeuer gekocht.
© SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung „Bild: SWR“ (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

SÜDWESTRUNDFUNK
SWR Feuer und Pfanne zeigt, wie mit wenigen Zutaten was Leckeres auf offenem Feuer zubereitet wird. 
© SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung
SÜDWESTRUNDFUNK
SWR Feuer und Pfanne zeigt, wie mit wenigen Zutaten was Leckeres auf offenem Feuer zubereitet wird.
© SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung „Bild: SWR“ (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

Mainz (ots) – Die etwas andere SWR Kochsendung „Feuer und Pfanne“ startet am Donnerstag, 13. Mai 2021, ab 18:15 Uhr / Youtube-Kanal der „Landesschau Rheinland-Pfalz“, ARD-Mediathek

Auf dem Lagerfeuer etwas Leckeres zubereiten, das über Stockbrot oder Würstchen hinausgeht? Dieser Aufgabe stellt sich der SWR Fernsehkoch Frank Brunswig. Doch bevor er draußen auf offener Flamme loslegt, muss er sich seine Zutaten erst noch selbst besorgen. Auf seinem abenteuerlichen Natur-Trip bereitet er mit einfachsten Mitteln vier köstliche Gerichte zu – zum Nachmachen geeignet.

Survival im Südwesten

Frank Brunswig stellt sich der Herausforderung: Er erkundet auf seiner Reise die schönen und versteckten Ecken des Südwestens und will wissen, wie typische regionale Gerichte draußen in der Natur zubereitet werden können. Da er bei diesem Abenteuer nur mit kleinem Gepäck unterwegs ist, kocht er auf dem Lagerfeuer und nur mit einer Pfanne oder einem Topf – alles muss in einen Rucksack passen. Die Zutaten für seine Lagerfeuer-Gaumenfreude muss sich der Profikoch und Angler selbst besorgen. Also heißt es: Angelrute raus oder beim Landwirt oder Bauern anklopfen. Schließlich kreiert er Gerichte auf offenem Feuer und erklärt Schritt für Schritt, wie sie einfach nachzumachen sind.

Rezepte vom Lagerfeuer

Frank Brunswig nimmt die Zuschauer*innen mit in den Südwesten und stellt regionale Spezialitäten vor. Diese Rezepte der Lagerfeuer-Gerichte finden sich auf SWR.de (https://www.swrfernsehen.de/feuer-und-pfanne/startseite-234.html): Konfierte Eifel-Felchen aus Maria Laach, Waldpilzrisotto mit Käsechips aus dem Trekkingcamp Ochsenbaumer Höhe, Gerollter Flammkuchen aus Altleinigen und Cheddar-Pizza mit Wildkräutersalat aus Fronhofen in der Gemeinde Kleinich.

„Feuer und Pfanne“

Die ersten beiden Folgen von „Feuer und Pfanne“ gibt es am Donnerstag, 13. Mai 2021,18:15 Uhr, auf dem Youtube-Kanal der „Landesschau Rheinland-Pfalz“ (https://www.youtube.com/user/landesschaurp) und in der ARD-Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/feuer-und-pfanne/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9zZGIvc3RJZC8xMzE0/). Die dritte und vierte Folge sind am Sonntag, 16. Mai, ab 18:15 Uhr an gleicher Stelle zu sehen.

Fotos: ARD-foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/feuer-und-pfanne

Newsletter: „SWR vernetzt“ http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt SWR: Claudia Lemcke, Tel. 06131 929 33293, claudia.lemcke@SWR.de

SWR.de/corona

FÜR EUCH DA #ZUSAMMENHALTEN

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.