Moderator Yorck Polus und ZDF-Handball-Experte Sören Christophersen / Nutzung des Fotos nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ZDF/ZDF/Claudius Pflug“

 

 

Mainz (ots) – Die 27. Handball-Weltmeisterschaft der Männer startet am heutigen Mittwoch, 13. Januar 2021, in Ägypten. Das Turnier ist nicht unumstritten – einige Spieler verzichten auf eine Teilnahme, Tschechen und US-Amerikaner mussten ihre Teams wegen Coronafällen bereits zurückziehen.

Das ZDF begleitet die WM bis zum Finale am 31. Januar 2021 mit einer ausführlichen Berichterstattung: live, online und in den Social-Media-Kanälen. Im Wechsel mit der ARD werden alle Spiele der deutschen Mannschaft live übertragen. Am Dienstag, 19. Januar 2021, steht das letzte Vorrundenspiel der DHB-Auswahl gegen den stärksten Gruppengegner Ungarn auf dem Programm des ZDF – zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr. Die beiden Vorrundenspiele gegen Uruguay am Freitag, 15. Januar 2021, und Kap Verde am Sonntag, 17. Januar 2021, sendet die ARD. Sollte sich die deutsche Mannschaft qualifizieren, überträgt das ZDF zwei von drei Hauptrundenspielen und ein mögliches Halbfinale.

Darüber hinaus gibt es an allen WM-Tagen zeitnah nach dem Abpfiff knapp dreiminütige Zusammenfassungen des jeweiligen Topspiels in der ZDFmediathek und auf dem „ZDFsport“-YouTube-Kanal. Aus Pandemiegründen wird komplett aus einem eigenen Studio im ZDF-Sendezentrum in Mainz gesendet. Virtuelle Technik und eine Greenbox vermitteln den Zuschauerinnen und Zuschauern dennoch ein hautnahes Handballerlebnis. Das ZDF tritt bei der WM unter der Leitung von Manuel Bienefeld mit seinem eingespielten Handball-Team an: Die Spiele kommentiert Christoph Hamm, für die Moderation steht Yorck Polus bereit, der bei der Spielanalyse auf die Expertise von Sven-Sören Christophersen zurückgreifen kann. Der ehemalige Nationalspieler und Bundesligaprofi wird auch für zdfsport.de und die Social-Media-Kanäle von „ZDFsport“ tätig sein. Mit Markus Baur, Kapitän der Weltmeistermannschaft von 2007, ist ein weiterer Handball-Fachmann als Co-Kommentator im Einsatz. Die Interviews vor Ort führen Lars Ruthmann und Lena Kesting, die zudem in Live-Schalten im „ZDF-Morgen- und Mittagsmagazin“ aus Ägypten berichtet. An spielfreien Tagen des DHB-Teams gibt es daneben Live-Interviews mit deutschen Spielern auf dem „ZDFsport“-Instagram-Kanal. Ergänzende Beiträge über das Gastgeberland und zur Coronasituation liefert das ZDF-Auslandsstudio Kairo.

Die ZDF-Livespiele bei der Handball-WM 2021:

Dienstag, 19. Januar 2021: Deutschland – Ungarn

Hauptrunde Mittwoch, 20., bis Montag, 25. Januar 2021: zwei von drei Spielen der DHB-Auswahl

Freitag, 29. Januar 2021: mögliches Halbfinale der DHB-Auswahl

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de (mailto:pressedesk@zdf.de) Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe “ Die Handball-WM 2021 im ZDF“: https://presseportal.zdf.de/pm/die-handball-wm-2021-im-zdf/

„ZDFsport“ in der ZDFmediathek: https://zdfsport.de

„ZDFsport“ auf YouTube: https://youtube.com/ZDFsport (https://youtube.com/ZDFsport)

„ZDFsport“ auf Instagram: https://instagram.com/zdfsport/

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.