ARD WER WEISS DENN SOWAS? FOLGE 715, „Jürgen von der Lippe und Kurt Krömer“, am Freitag (11.06.21) um 18:00 Uhr im ERSTEN.
Treten bei „Wer weiß denn sowas?“ als Kandidaten gegeneinander an: Der Entertainer Jürgen von der Lippe (l.) und den Komiker Kurt Krömer (r.).
© ARD/Morris Mac Matzen, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung „Bild: ARD/Morris Mac Matzen“ (S2). ARD-Programmdirektion/Bildredaktion, bildredaktion@DasErste.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

 

München (ots) –

Für die Komödie „Männer wie wir“, rund um einen schwulen Fußballverein, standen Christian Berkel und Maximilian Brückner 2004 gemeinsam vor der Kamera. Zum Wochenauftakt treffen sich die beiden Schauspieler nicht zum kicken, sondern zum Wettkampf, um die richtigen Antworten auf knifflige Quizfragen.

Sie gehören zu den bekanntesten Gesichtern der Hauptnachrichten in ZDF und ARD: Am Dienstag treten der „heute“-Moderator Christian Sievers und die „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers an, um auszuloten, wer von ihnen das größere „Fachwissen“ mitbringt, um, unterstützt von den beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton, den Sieg beim Wettraten zu erringen.

Mit der Serie „Türkisch für Anfänger“ startete Josefine Preuß ihre Karriere und spielte seitdem unzählige Kino- und TV-Rollen. Am Mittwoch tritt sie gegen ihre Kollegin Rosalie Thomass an, die zuletzt in der Hauptrolle im ARD-Film „Jackpot“ über 600.000 gefundene Euro stolperte. Beim „Wer weiß denn sowas?“- Rateduell geht es auch um Geld, für das sich die beiden Schauspielerinnen ins Zeug legen – nämlich um die Siegessumme für ihre Unterstützer unter den Zuschauern.

Als erstes politisches Fernsehmagazin ging „Panorama“ am 4. Juni 1961 auf Sendung. Seit 20 Jahren moderiert die Journalistin Anja Reschke das Magazin und präsentiert auch das NDR-Medienmagazin „Zapp“. Ihre Kollegin, die Journalistin Eva-Maria Lemke, moderiert seit Februar 2018 die „Abendschau“ im RBB und seit Januar 2019 im Ersten das Politikmagazin „Kontraste“ aus Berlin. Am Donnerstag hat Moderator Kai Pflaume beide Moderatorinnen ins „Wer weiß denn sowas?“- Studio eingeladen.

Zum Wochenausklang sorgen zwei wortgewandte Spaßvögel für jede Menge Lacher. Der Genießer und ambitionierte Hobbykoch Jürgen von der Lippe tritt gegen den Berliner Comedian Kurt Krömer, der mit seinem Talk „Chez Krömer“ für herrlich absurde Situationen mit seinen prominenten Gästen sorgt. Am Freitag geht es für beide darum, interessante Alltagsfragen wie diese richtig zu beantworten:

Bei der Reklamation von mangelhafter Ware …?
a) können Waren auch ohne Originalverpackung reklamiert werden
b) muss der Händler dem Kunden auf Wunsch das Geld zurückgeben
c) sind Kunden immer für den Transport zum Händler verantwortlich

Die Woche bei „Wer weiß denn sowas?“ vom 7. bis 11.6.2021 im Überblick:
Montag, 7. Juni – Christian Berkel und Maximilian Brückner
Dienstag, 8. Juni – Christian Sievers und Judith Rakers
Mittwoch, 9. Juni – Josefine Preuß und Rosalie Thomass
Donnerstag, 10. Juni – Anja Reschke und Eva-Maria Lemke
Freitag, 11. Juni – Jürgen von der Lippe und Kurt Krömer

Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD-Quiz-App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen.
„Wer weiß denn sowas?“ ist eine Produktion der UFA SHOW & FACTUAL GmbH im Auftrag der ARD-Werbung für Das Erste. Die Redaktion liegt beim Norddeutschen Rundfunk.
„Wer weiß denn sowas?“ im Internet unter www.daserste.de/wer-weiss-denn-sowas

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
bibo Loebnau, Die Agentur Anke Lütkenhorst GmbH Tel: 0221/952 9080, E-Mail: kontakt@dieagentur-gmbh.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.