ARD ROTE ROSEN, Telenovela, 18. Staffel mit neuen Folgen seit (13.10.2020), montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.
Der populäre Musiker Rolf Zuckowski übernimmt Gastrolle bei Rote Rosen: in den Folgen 3337 – 3339, die voraussichtlich ab 17.Mai 2021 um 14:10 Uhr im Ersten zu sehen sind, kommt der Meister des Kinderlieds nach Lüneburg. Der Musikproduzent Rolf Zuckowski lädt zu einem Casting für sein neues Kinderlied-Video und der kleine Sam will unbedingt dabei sein. (siehe ausführliche Pressemeldung von heute).
© ARD/Nicole Manthey, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung „Bild: ARD/Nicole Manthey“ (S2+). ARD-Programmdirektion/Bildredaktion, Tel: 089/5900-23534, bildredaktion@DasErste.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

 

München (ots) –

Gastrolle für den populären Musiker in der ARD-Daily-Novela

Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen – der bekannte Musikproduzent Rolf Zuckowski ist in Lüneburg! Er hat zu einem Casting für sein neues Kinderlied-Video eingeladen. Der kleine Sam (Jayceon Müller) will unbedingt dabei sein, obwohl er noch zu jung für den Videodreh ist. Joe (Naiher Zerisenay ) und Lilly (Lilly und Lylou Röder) helfen ihm mit einer kleinen List. Sie machen den Erstklässler einfach zwei Jahre älter. Und obwohl das auffliegt, steht er am Ende auf der Bühne…

Denn der Kinderlied- Altmeister weiß mit seinen kleinen Künstlern umzugehen. Am Ende sind alle glücklich – selbst Tina (Katja Frenzel), die in ihrer Kindheit ein großer Fan von Rolf Zuckowski war und jetzt enttäuscht ist, dass sie ihn nicht selbst kennenlernen kann. Als Lilly ihr ein Autogramm besorgt, organisiert sie kurzerhand ein exklusives Konzert via Videoanruf für Tina.

Rolf Zuckowski, der Meister des neuen Kinderlieds, übernimmt eine Gastrolle in der Daily Novela „Rote Rosen“ und ist in den Folgen 3337 bis 3339 voraussichtlich ab 17. Mai 2021 um 14:10 Uhr im Ersten zu sehen.

„In der Weihnachtsbäckerei“ – wer kennt nicht diesen Ohrwurm, dieses schöne Kinderlied von Rolf Zuckowski? „Rolfs Vogelhochzeit“, „Wie schön, dass Du geboren bist“, „Ich schaff‘ das schon“, es sind die Lieblingslieder der Kinder von heute, die Zuckowski populär gemacht haben. Mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern zählt Rolf Zuckowski zu den erfolgreichsten Künstlern in Deutschland.

„Rote Rosen“ ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft (Produzenten: Emmo Lempert, Jan Diepers) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens und Frida Steimer (beide NDR).
„Rote Rosen“, montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten
Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen
Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
DZ! Kommunikation, Tel: 030/3101 88 66, Dieter Zurstraßen, Tel: 0160/4798 370, E-Mail: dz@dz-kommunikation.de oder am Set: Merle Frank, Tel: 04131/886 340, E-Mail: mfrank@rote-rosen.tv

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.