Dallmayr verwöhnt die Passagiere der Lufthansa auf Kurz- und Mittelstreckenflügen ab Sommer 2021 mit nachhaltigen Heißgetränken und hochwertigen Confiserie- und Patisserie-Spezialitäten. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122269 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Alois Dallmayr Kaffee oHG“

 

 

München (ots) – Ab Sommer 2021 erwartet die Passagiere der Lufthansa auf Kurz- und Mittelstreckenflügen ein neues Genusskonzept mit nachhaltigen Heißgetränken und hochwertigen Confiserie- und Patisserie-Spezialitäten von Dallmayr. Das Münchner Traditionsunternehmen baut seine langjährige Partnerschaft mit der Fluggesellschaft aus und ist damit ein wichtiger strategischer Partner auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.

STARKE PARTNER

Gemeinsame Werte, wie nachhaltiges Handeln und ein hoher Anspruch an die Qualität der Produkte zeichnen die Zusammenarbeit seit Beginn an aus.

„Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz, gepaart mit ständiger Innovation, liegen der Lufthansa genauso am Herzen wie uns. Für uns war es der konsequente nächste Schritt, gemeinsam ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Genusskonzept zu entwickeln“, erklärt Dr. Johannes Dengler, Mitglied der Geschäftsleitung Dallmayr Kaffee.

Als starker Partner und Ideengeber war Dallmayr bereits sehr früh in den Entwicklungsprozess des neuen Catering-Konzepts eingebunden.

„Unsere Stärke liegt neben der Heißgetränkekompetenz in der individuellen Beratung. Bei der Lufthansa haben wir konzeptionell mitgestaltet, Impulse gesetzt und diverse Produkt-Ideen geliefert. Das hat die Zusammenarbeit so spannend und besonders gemacht – denn bei Genusskonzepten in der Luft sind ganz andere Parameter wichtig, als bei gastronomischen Betrieben am Boden“, so Daniel Rizzotti, Marketing Dallmayr Kaffee.

GENUSS MIT GUTEM GEWISSEN

Herzstück der Dallmayr Nachhaltigkeitsstrategie und des neuen Lufthansa Angebots ist der Dano Projektkaffee. Dallmayr engagiert sich seit 2008 in Äthiopien und unterstützt mit dem Verkauf von sortenreinem äthiopischen Kaffee gezielt Entwicklungsprojekte in der Region Dano, südwestlich von Addis Adeba. Bis heute wurden über 45 Millionen Baumsetzlinge gepflanzt,eine Schule für mehr als 1.000 Kinder gebaut und der Aufbau der Region als Kaffee-Kooperative vorangetrieben.

„Wir haben uns gemeinsam mit der Lufthansa bewusst für unseren Dano Projektkaffee entschieden, um die Fluggäste transparent an den Projekten in Äthiopien teilhaben zu lassen“, so Daniel Rizzotti.

Feinwürzige Spitzen-Arabicas aus dem Hochland Äthiopiens prägen den Geschmack des Projektkaffees. Durch den „sundried natural“-Prozess, bei dem die voll-reifen roten Kirschen in der Sonne trocknen und fermentieren, ergibt sich ein voller, angenehmer Körper. Feine Fruchtnoten und das regionaltypische würzige Aroma sorgen für unvergessliche Genussmomente in der Luft.

Auch Teeliebhaber kommen an Bord voll auf Ihre Kosten und können zwischen ausgesuchten Tees in Bio-Qualität, wie First Flush Darjeeling, Japan Sencha, Alpenkräuter und Maracuja/Orange auswählen. Neben feiner Trink-Schokolade und einem erlesenen Pralinen-Quartett aus der hauseigenen Pralinenmanufaktur gibt es auch eine wechselnde, frische Kuchenauswahl, die in Zusammenarbeit mit Gate Gourmet angeboten wird.

Das neue Catering-Angebot ist voraussichtlich im Laufe des Sommerflugplans zu attraktiven Preisen auf Lufthansa Kurz- und Mittelstreckenflügen erhältlich.

Pressekontakt:

Alois Dallmayr Kaffee oHG, Pressestelle
Simone Werle (Leitung)
Nicole Mork
Dienerstraße 14 – 15, 80331 München
E-Mail: nicole.mork@dallmayr.de
Tel.: +49 (89) 2135-285, Fax: +49 (89) 2135-167

www.dallmayr.com

Original-Content von: Alois Dallmayr Kaffee oHG, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.