Corona-Kontakterfassung: Tourismus-Marketing Brandenburg entscheidet sich für shapefruit MeldeApp / Digitale Erfassung der Kontaktdaten in der MeldeApp / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/153862 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

 

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) – Im Rahmen der ersten Lockerungsschritte des aktuellen Lock-Downs spielt die Erfassung von Kontakten eine immer stärkere Rolle. Gerade auf Ebene der Bundesländer wird dabei aktuell auch diskutiert auf digitale Erfassungssysteme in App-Form zu setzen. Brandenburg bietet dafür „Check In Brandenburg“ an.

Bereits vor einigen Wochen nahm die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH das Thema in den Fokus. Dies geschah innerhalb der Initiative „Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg“. Im Rahmen dieser Initiative setzt das Reiseland Brandenburg für die Kontaktdatenerfassung nach Ausschreibung auf die MeldeApp – eine Lösung der shapefruit AG aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Mit inzwischen über 12.000.000 erfassten Kontakten und über 5.000 Unternehmen bei denen sie im Einsatz ist, hat sich die MeldeApp von shapefruit zu einem Marktführer der digitalen Kontakterfassungen im Rahmen der Corona-Pandemie entwickelt.

Nach Regionen wie Eifel, Rheinhessen oder Ahrtal hat sich mit Brandenburg erstmals ein Bundesland für die Lösung entschieden. Die TMB bietet die digitale Lösung zur Erfassung von Personendaten kostenlos für alle Betriebe und Unternehmen in Brandenburg an.

Die MeldeApp führt den Nutzer am eigenen Handy durch einen standardisierten Ablauf, so dass nichts vergessen wird. Die Daten können vom Betrieb exportiert werden, sollte es zu einer Anfrage des Gesundheitsamtes kommen. Dabei ist die App datenschutzkonform, alle Daten werden nach Ablauf der Fristen automatisch gelöscht.

„Für uns war es wichtig, dass wir eine Anwendung einsetzen, die nicht nur dem allgemeinen Datenschutzbestimmungen entspricht, sondern auch den spezifischen Regularien und Situationen unseres Bundeslandes angepasst werden kann. Darüber hinaus bietet die neue Click & Meet-Funktion einen tollen Zusatznutzen für unsere Unternehmen“, sagt Dr. Andreas Zimmer, Abteilungsleiter bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Mehr zur MeldeApp: https://www.shapefruit.de/

Mehr zu ‚Check In Brandenburg‘: https://www.tourismusnetzwerk-brandenburg.de/check-in-brandenburg/

Pressekontakt:

shapefruit AG
Frank Mies
presse@shapefruit.de
Tel. 02641-80050

Original-Content von: shapefruit AG, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.