Bertelsmann wirbt erneut für Stipendien-Initiative #50000 Chancen: „Ihr seid die digitale Zukunft“ / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA“

 

Bertelsmann wirbt erneut für Stipendien-Initiative #50000 Chancen:
Bertelsmann wirbt erneut für Stipendien-Initiative #50000 Chancen: „Ihr seid die digitale Zukunft“ / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA“

 

Gütersloh (ots) –

– Neuauflage der Kampagne feiert die Absolventen des ersten Stipendien-Jahrgangs
– TV-Spots, Print- und Online-Anzeigen, Social Media und eigene Landing Page
– Bertelsmann vergibt über drei Jahre hinweg 50.000 Stipendien für Udacity-Kurse in den
Bereichen Cloud, Data und KI
– Bewerbungen um 15.000Stipendien bis 16. November möglich
– Überwältigende Resonanz der ersten Runde mit Bewerbungen aus 180 Ländern Der Arbeitsmarkt der Zukunft braucht dringend Fachleute mit Digitalkompetenzen in den Bereichen Cloud, Data und Künstliche Intelligenz – darauf und auf ein passendes Stipendien-Programm macht Bertelsmann erneut mit einer eigenen Imagekampagne aufmerksam. Die Kampagne umfasst TV-Spots, Print- und Online-Anzeigen, Social Media sowie eine Landing Page, die Interesse an digitaler Weiterbildung wecken sollen. In den Mittelpunkt stellt das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen diesmal die vielen Tausend Absolventinnen und Absolventen der ersten Runde seines Udacity Technology Scholarship Program, das weltweit insgesamt 50.000 Tech-Stipendien der Online-Lernplattform Udacity vergibt. Noch bis zum 16. November 2020 läuft die Bewerbungsphase für Runde zwei, die unter dem Motto #50000Chancen erneut 15.000 Stipendien anbietet. Die Resonanz der ersten Runde war überwältigend; es hatten sich Zehntausende Interessenten aus 180 Ländern beworben, darunter auch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bertelsmann.

„Ihr seid die digitale Zukunft“, bescheinigt der Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe den Studierenden der ersten Runde. „Jetzt geht es darum, noch mehr Menschen in der digitalen Welt erfolgreich zu machen und sie mit Hilfe unserer Kampagne für die neuen Technologien zu begeistern. Wir sind stolz auf jeden, der diese Chance zur Weiterentwicklung ergreift.“

Die Spots und Anzeigen der Imagekampagne zeigen Stipendiaten aus verschiedenen Ländern und Kontinenten, die ihre Udacity-Kurse bereits erfolgreich absolviert haben. Sie können das neu gewonnene Wissen nun in den unterschiedlichsten Berufsfeldern einsetzen. Viele der Absolventinnen und Absolventen meldeten sich per Mail oder via Social Media bei Bertelsmann, so etwa Elizabeth Ofulue aus Nigeria oder Domenico Actis Grosso aus Italien, die sich für eine „wunderbare Erfahrung“ bedankten. Auch José Renato Borelli aus Brasilien freute sich über eine „fantastische Chance“, die sich für ihn als „lebensverändernd“ erwiesen habe. Ähnlich der Nigerianer Emmanuel Ikpesu, der berichtete, das Stipendium habe sein Wissen und seine Karrierechancen deutlich erhöht.

Karin Schlautmann, Leiterin der Bertelsmann-Unternehmenskommunikation, sagt: „Wir unterstreichen mit der Kampagne, dass Bertelsmann das Thema digitale Transformation vorantreibt. Die erfolgreichen Stipendiatinnen und Stipendiaten der ersten Runde, die im Mittelpunkt der modern inszenierten Kampagne stehen, sind für uns Pioniere und glaubwürdige Botschafter für die gesellschaftliche Relevanz digitaler Weiterentwicklung.“

Die Kampagne, die von der Bertelsmann-Tochter Territory entwickelt wurde, läuft in deutscher und englischer Sprache. Eine spezielle Landing-Page bietet weitergehende Informationen. Auf den Social-Media-Kanälen von Bertelsmann laufen Kampagne und Stipendien-Programm unter dem Hashtag #50000Chancen.

Udacity – auch bekannt als „Universität des Silicon Valley“ – ist eine Lernplattform, die in Zusammenarbeit mit führenden Tech-Unternehmen praxisrelevante Online-Kurse entwickelt. Der Hauptsitz befindet sich in Mountain View, Kalifornien. Bertelsmann ist einer der größten Anteilseigner an dem Unternehmen.

Weitere Informationen: bertelsmann.de/50000chancen sowie unter dem Hashtag #50000Chancen.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 126.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 18,0 Mrd. Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmertum. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern. Bertelsmann verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030.

Bertelsmann im Netz

https://www.bertelsmann.de

https://www.facebook.com/Bertelsmann/

https://www.instagram.com/bertelsmann_erleben/

https://www.linkedin.com/company/bertelsmann

https://www.xing.com/company/bertelsmann

https://www.youtube.com/bertelsmann

Für Rückfragen:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: +49 5241 80-2466
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de
presse@bertelsmann.de
www.bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

 

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.